Verkehrsmuseum Dresden stellt Pläne fürs neue Jahr vor

Das Verkehrsmuseum Dresden musste im vergangenen Jahr Besuchereinbußen hinnehmen. Es kamen 215.000 Gäste, 15 Prozent weniger als in dem Jahr zuvor.

Zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s