Deutscher Wetterdienst informiert über die nächste Sahara-Staubwolke

Südwind bläst die nächste Sahara-Staubwolke nach Europa. „In Sachsen gibt es höchstens einen Streifschuss“, so Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst.

Zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s