Fahrkartenautmonat gesprengt – 20.000 Euro Schaden

Unbekannte hatten in der vergangenen Nacht versucht, durch eine Sprengung einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Zschachwitz an der Fritz-Schreiter-Straße zu öffnen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s