Hilferuf – Dresdnerin droht Obdachlosigkeit

Seit einigen Jahren begleiten wir die Familie Ahrens aus Dresden Pappritz. Dort wohnt Jim, der an einem seltenen Gendefekt leidet. Schon diese Situation ist für die Familie ein harter Schlag. Nun kommt es noch schlimmer, denn den Ahrens‘ droht die Obdachlosigkeit.

Zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s